Romantik Hotel Goldene Traube Coburg - giovedì, 30. ottobre 2014
Druckversion der Seite: aktueller Weintipp
URL: goldenetraube.com/it/kulinarisches/vinothek/weintipp-des-monats-mai.html

Unser Weintipp für den Herbst

von unserem Sommelier Markus Troll

2013 QVINTERRA Riesling trocken

Weingut C. Spanier-Gillot & H.O. Spanier, Bodenheim, Rheinhessen

Das ca. 11 Hektar große Weingut entstand in seiner heutigen Form 1970 mit der Heirat von Roland Gillot und Gabi Kühling, bei der die beiden Weingüter Kühling und Gillot verschmolzen. Seit 2002 führt Tochter Carolin das Gut, heute zusammen mit ihrem Ehemann Hans Oliver Spanier. Ihre Weinberge liegen in Oppenheim, Dienheim, Nierstein, Laubenheim, Nackenheim und Bodenheim. Wichtigste Rebsorte ist der Riesling mit einem Anteil von 55%. Es folgen Spätburgunder und Grauburgunder, sowie etwas Silvaner, Chardonnay und Portugieser. Die Weine sind in drei betriebsinterne Stufen gegliedert und die Umstellung auf biologischen Weinbau ist fast abgeschlossen.

Der Qvinterra hat seinen Namen (Markenzeichen) von den fünf oben gennanten Orten, aus dem dieser Gutsriesling entsteht.

Aromatik und Geschmack: Dieser verführerische, ungemein fruchtige, gleichwohl rauchig-mineralische, im besten Wortsinne erdverbundene Riesling bezaubert mit seiner Melange aus faszinierender rheinhessischer Fülle und einer grandiosen Frische und Mineralität. Er brilliert schon in seiner Jugend mit seinem komplexen Aromenspektrum, das von tropischer Frucht bis hin zu weißen Blüten und Minzenoten reicht. Er macht fast süchtig in der Intensität der Aromen, in der Reinheit seiner geschmacklichen Komponenten und dem Rieslingcharakter seiner 5 großen Orte (Lagen) am weltberühmten „Roten Hang“.  

Am Gaumen fasziniert bei allem Spiel eine kühle, tänzerische, rassige Frische.

Ein saftiger frischer Riesling, wie ihn nur die Rheinterrasse hervorbringt: lebendige Säure, feine Ananas- und Aprikosenfrucht und eine zarte Schieferaromatik verbinden sich zu einem saftigen Weißwein.

Speisenempfehlung: Dieser Riesling passt wunderbar zu gebratenem hellen Fisch, wie z.B. gebratene Zanderschnitte mit Steinpilzen und Risotto

Persönliches Fazit: Ein Gutswein ist stets die Visitenkarte einer Domäne. Weit entfernt vom Mainstream hat dieses sympathische Winzerehepaar sich mit diesem Basisriesling selbst übertroffen.

Auf Ihr Wohl !

Für 12,00€ in unserer Vinothek erhältlich.